Zeichen der Zeit

Heute,steht sie hier,

das Alter im Gesicht.

Einst sang es in ihr,

ein helles Lebenslicht.

Die Zeichen der Zeit,

unaufhaltsam erreicht.

Wie ein altes Kleid -

so faltig und zu weit!

Erinnerungen an Einst,

schlagen Wellen im Herz.

Wie wenn du weinst -

über vergangenen Schmerz.

Gestern und heute vereint,

zum jetzigen Sein.

Das Alter -es scheint-

wie ein grauer Stein!

©Steffi Illi